WiWa Spiele

Informationspflichten

 

1.   Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO

 

WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt)

Bajuwarenring 21

D-82041 Oberhaching

Telefon: +49/89/641889-14

Telefax: +49/89/641889-20

E-Mail: info@wiwa-spiele.com

 

Vertreten durch:

Frank Warneke (Geschäftsführender Gesellschafter)

Robert Witter (Geschäftsführender Gesellschafter)

 

2. Informationspflichten

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Abs. 1 DSGVO). Als Beispiele hierfür wären Namen, Adressen, E-Mail-Adressen zu nennen.

 

Nachstehend finden Sie die Informationspflichten bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei verschiedenen Verfahren:

 

2.1.   Bewerbungen

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Bearbeitung Ihrer Bewerbungen, die Sie uns per Post oder E-Mail zusenden, erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person.

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).

Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern Ihre Daten für 3 Monate. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Frist gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.2.   Interessentenanfragen

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, die Sie als Interessent an unser Unternehmen stellen, erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person.

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihre Interessentenanfrage nicht bearbeiten.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).

Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern Ihre Daten für 6 Monate. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Frist gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.3.   Anfragen von Kunden und Geschäftspartnern

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, die Sie als Kunde oder Geschäftspartner unseres Unternehmens stellen, erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).

Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern Ihre Daten gemäß handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.4.   Kundenakquise

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Durchführung von Akquisemaßnahmen im B2B-Bereich erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO: Wahrung eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, neue Geschäftspartner zu gewinnen.

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können keine Maßnahmen zur Kundenakquise umsetzen.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).

Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern Ihre Daten gemäß handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.5.   Einkauf

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht einkaufen.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).

Steuerkanzlei, die die Finanzbuchhaltung für unser Unternehmen übernimmt.

Dauer der Datenspeicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung speichern wir Ihre Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.6.   Bestellabwicklung

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihre Bestellung nicht erfüllen.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).

Steuerkanzlei, die die Finanzbuchhaltung für unser Unternehmen übernimmt.

Dauer der Datenspeicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung speichern wir Ihre Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.7.   Rechnungsstellung

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Erstellung von Ausgangsrechnungen erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person sowie Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO: Erfüllung einer rechtlichen Pflicht

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihnen keine Rechnung zusenden und gesetzliche Pflichten nicht erfüllen.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).
Externer Dienstleister, der in unserem Auftrag unsere Ausgangsrechnungen erstellt.

Steuerkanzlei, die die Finanzbuchhaltung für unser Unternehmen übernimmt.

Dauer der Datenspeicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung speichern wir Ihre Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.8.   Mahnung

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für Mahnungen erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihnen keine Mahnung zusenden und ausstehende Zahlungen nicht einfordern.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).

Dauer der Datenspeicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung speichern wir Ihre Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.9.   Zahlungsverkehr

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO: Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person sowie Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO: Erfüllung einer rechtlichen Pflicht

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihnen keine Rechnung zusenden und gesetzliche Pflichten nicht erfüllen.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt)
Geldinstitute

Dauer der Datenspeicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung speichern wir Ihre Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

2.10.   Finanzbuchhaltung

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Finanzbuchhaltung erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO: Erfüllung einer rechtlichen Pflicht

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten
Wir können Ihnen keine ordnungsmäßige Buchführung sicherstellen und gesetzliche Pflichten nicht erfüllen.

Kategorien von Empfängern der Daten
Geschäftsführende Gesellschafter der WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt).
Steuerkanzlei, die die Finanzbuchhaltung für unser Unternehmen übernimmt.

Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern Ihre Daten unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie einer weiterführenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben, werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, oder, falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, gesperrt.

3. Externe Dienstleister und Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zu Erbringung unserer Dienstleistungen benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Informationspflichten benannten Kategorien von Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger der folgenden Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Dienstanbieter bei der Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping-Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

4. Automatisierte Entscheidungsfindung inkl. Profiling

Findet nicht statt.

5. Ihre Datenschutzrechte

Gemäß Art. 13 Abs. 2 Buchstabe b DSGVO haben Sie uns gegenüber ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sowie auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie auf Datenübertragbarkeit. Außerdem haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Falls wir Ihre Daten auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Des Weiteren haben sich das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu bescheren. Beschwerden können online über folgenden Link eingereicht werden: https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html

Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte entweder per Post oder E-Mail an

WiWa Spiele UG (haftungsbeschränkt)

Bajuwarenring 21

D-82041 Oberhaching

E-Mail: info@wiwa-spiele.com

6. Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zum Thema DSGVO finden Sie im Internet unter folgendem Link: https://dsgvo-gesetz.de/

Außerdem finden Sie Informationen in unserer
Datenschutzerklärung auf unserer Website:

https://www.wiwa-spiele.com/de/datenschutzerklaerung.htm